Wer ist online
Wir haben 259 Gäste online
Besucher ab 6.12.08
Seitenaufrufe : 326922
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Anmeldung



Bauarbeiten aktuell

Tag der offenen Kegelbahn / Neueröffnung

Wir haben fertig!IMG 0173-1

Mit den Worten „Wir haben fertig!“ beendete Olaf Kugler seinen Rückblick auf 14 Monate Baugeschehen an der Kleinröhrsdorfer Kegelbahn.

Denn am 28.Januar 2017 war es vollbracht, wir konnten unsere Kegelbahn der Öffentlichkeit vorstellen und offiziell eröffnen.

Bereits um 10Uhr hatten wir alle Interessenten zu einem Rundgang durch die Kegelbahn geladen und davon wurde mehr Gebrauch gemacht, als wir erwartet hatten. Zahlreiche Gruppen wurden von den Sportfreunden der SG Kleinröhrsdorf mit Stolz durch die Räumlichkeiten geführt. Einige Besucher kannten die Anlage aus alten Zeiten und waren sichtlich beeindruckt von dem, was hier geschaffen wurde. In einer gemütlichen Atmosphäre wurde so manch Detail besprochen, Erinnerungen ausgetauscht und gemütlich beisammen gesessen.

IMG 0194-1Am Nachmittag hatten wir zum offiziellen Teil geladen. Vereinsvorsitzender Burkhard Thomas betonte in seiner Eröffnungsansprache, wie wichtig das „Wir“ in unserem Verein war und ist und zog Parallelen zum damaligen Bau der Bahn, denn auch dieser wurde nur durch enorme Eigenleistungen und den Zusammenhalt im Verein möglich. Im Anschluss fasste Olaf Kugler das Baugeschehen zusammen, gab Informationen zur Finanzierung und erwähnte die enorme Bürokratie, mit all seinen Tücken. Viele schöne Bilder aus der Bauzeit weckten noch einmal unsere Erinnerung an das Erreichte und rundeten den Überblick eindrucksvoll ab.

Über den Besuch von Frau Bürgermeisterin Ternes haben wir uns besonders gefreut, war doch unser Projekt Kegelbahn von Beginn an Chefsache und wir hatten mit ihr immer die Stadt an unserer Seite. Auch sie konnten wir mit unserem „Schmuckstück“ beeindrucken. Vielen Dank auch an Frau Ortsvorsteherin Helaß, die gemeinsam mit dem Ortschaftsrat unser Projekt immer unterstützte.

Aber das Wichtigste an diesem Projekt waren die vielen ehrenamtlichen Stunden der fleißigen Helfer aus dem Verein und aus IMG 0217-1dessen Umfeld – insgesamt 2175! Stellvertretend für alle hat der Verein es sich nicht nehmen lassen, die sechs aktivsten Sportfreunde auszuzeichnen. Maik Oswald, Roman Franke und Olaf Kugler hatten über all die Zeit die Bauplanung und -leitung. Von der ersten Minute an wurde mit viel Einsatz diese Aufgabe angegangen und bravurös umgesetzt. Zudem waren alle drei maßgebend an der Umsetzung der Bauvorhaben beteiligt. Tino Klengel erneuerte in Eigenregie die komplette Elektrik im gesamten Gebäude – ehrenamtlich, versteht sich. Dietmar Krüger und Steffen Schurig waren ebenso ständig im Einsatz und immer vor Ort wenn „Mann“ gebraucht wurde. Weit über 250 Stunden investierte jeder hier genannte in dieses Projekt.

Entsprechend dem Anlass baten wir dann alle Anwesenden zu einem Glas Sekt und einem kleinem Imbiss in unseren neuen Vereinsraum. Gemütlich saßen wir dann bis in den Abend zusammen und freuten uns über das Erreichte.

Nun ist es vollbraucht, die Kegelbahn erstrahlt in neuem Glanz und wird in Kleinröhrsdorf ein fester Anlaufpunkt für Jung und Alt sein und bleiben.

Wir haben fertig!

 

Offizielle Neueröffnung

Neueröffnung Kegelbahn

Am 28.1.2017 findet die Neueröffnung unserer Kegelbahn nach den umfangreichen Baumaßnahmen statt.

Zwischen 10 und 14 Uhr bieten wir allen Interessenten die Möglichkeit, sich vor Ort die modernisierte Kegelbahn, inkl. der Vereinsräume anzuschauen.

15 Uhr bitten wir alle Mitglieder des Vereins, alle beim Bau behilflichen Firmen, alle Helfer und geladenen Gäste sowie unsere langjährigen Sponsoren zur offiziellen Neueröffnung.

Hier gibt es noch einmal einen kurzen Überblick über das Erreichte in Wort und Bild.

Den Tag lassen wir dann in interner Vereinsrunde gemütlich ausklingen!

 

Ablauf Bauarbeiten

 

Ablauf Bauabschnitt 4 - fertiggestellt

Zeitraum August - Dezember

Umfang der Maßnahmen: "alte Küche" entkernen / Dämmung einbringen / Sanitär insatllieren / Fliesen

Sanitär/Dusche
Raum entkernen
 
Decke dämmen
 
Abfluß installieren
 
Trennwand einbauen
 
Sanitär einbauen
 
Raum fliesen
 
Wände malern

 

Ablauf Bauabschnitt 3

Zeitraum Mai - Juni

Umfang der Maßnahmen: Dach erneuern / Dämmung einbringen / Blitzschutz, Dachentwässerung / Fassade

 

Sanitärbereich Gerüst stellen
alte Dachrinne/Blitzschutz entfernen
Dach abdecken
Dämmung erneuern
Dachlattung anbringen
Dach decken
Blitzschutz
Dachentwässerung
Fassade ausbessern / Dämmung anbringen
 Fassade streichen

 

Ablauf Bauabschnitt 2 - abgeschlossen am 20.02.2016

Zeitraum Januar / Februar

Umfang der Maßnahmen: Anlaufbereich erneuern / Decken erneuern / Malerarbeiten

Bahnbereich alter Anlaufbereich aufnehmen
Entsorgung
neu einbauen
Decke demontieren
Entsorgung
Dampfsperre anbringen
Akustikdecken anbringen
Malerarbeiten
Elektroarbeiten
Aufenthaltsraum/Umkleide/kleiner Vereinsraum/Toiletten Deckendemontage
Konterlattung anbringen
Anbringen Dampfsperre
Deckenmontage
Elektroarbeiten
Malerarbeiten
Einbau Entlüftung
Elektroarbeiten
Fußböden

 

 

 

Ablauf Bauabschnitt 1 abgeschlossen am 9.01.2015

Zeitraum November / Dezember:

Umfang der Maßnahmen: ehemalige Gaststätte zu einem Vereinsraum umbauen

Fettgedruckte Positionen sind Eigenleistungen der SG

 

Vorraum Heizung erweitern, Heizkörper einbauen
Vereinsraum Möbeldemontage
Deckendemontage
Fußbodenbelag entfernen
Grundieren und spachteln
neuen Belag einbringen
Möbelmontage
Deckenmontage
ein Holzfenster durch ein neues Fenster ersetzen
Maueröffnung für neues Fenster
ein zusätzliches Fenster einbringen
Elektrik neu verlegen
Wände verspachteln
Strukturputz anbringen
Raum malern
Küche alte Fliesen entfernen
Wände mit Rigips, spachteln, grundieren
Fliesenspiegel anbringen
Tür und Durchreiche einbauen
Strukturputz anbringen
Wände malern
Anschlüße für Wasser und Abwasser neu verlegen
Elektrik neu verlegen
Küche einbauen
 

1. Zwischenbericht vom 19.02.2016

Erster Zwischenbericht Modernisierung Kegelbahn Kleinröhrsdorf

Am 4.November 2015 begannen die Kegler aus Kleinröhrsdorf mit den Umbauarbeiten an ihrer Kegelbahn.

KB1

In den ersten beiden Bauabschnitten wurde der Innenbereich in Angriff genommen. Es begann mit der Umgestaltung der ehemaligen Gaststätte „Töppl“ zum großen Vereinsraum, die Küche wurde grundlegend saniert und neu eingerichtet. Im Bahnbereich wurde der Anlauf modernisiert, der Umkleideraum wurde neu gestaltet und ein kleiner Vereinsraum geschaffen.IMG-20160221-WA0010

Bei diesen Arbeiten wurde Wert darauf gelegt, eine langfristige Lösung zu schaffen. Dies bedeutete eine komplette Erneuerung der Elektrik und Beleuchtung, die Decken erhielten eine bisher nicht vorhandene Dampfsperre und wurden anschließend in allen Räumen neu eingezogen. Dabei erhielten der neue Vereinsraum und der komplette Bahnbereich eine moderne Akustikdecke. Weiterhin wurden neue Fußböden eingebaut, die Wände neu verputzt und gemalert, sämtliche Türen abgeschliffen und neu gestrichen. Die Toiletten erhielten ein Abluftsystem.

IMG-20160221-WA0014Am 20.Februar 2016 endeten nun die sehr aufwendigen Bauarbeiten mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebs. Nach mehr als 1.200 freiwilligen Arbeitsstunden der Keglerinnen und Kegler erstrahlt nun unsere Bahn in einen völlig neuen Glanz und macht uns stolz auf das Erreichte.

Der Ortschaftsrat Kleinröhrsdorf konnte sich bereits vorab vom Stand der Arbeiten überzeugen und kann unsere Schilderungen sicher bestätigen.

Im Mai wird dann noch die sicher entscheidende Phase beginnen – die Erneuerung des Dachbereiches. Dazu ist noch einmal der volle Einsatz aller Sportfreunde gefragt, um das Projekt abzurunden.

Doch bis dahin werden wir erst einmal neue Kräfte sammeln und uns unserem Hobby widmen – dem Kegelsport. Somit wird die Kegelbahn ab dem 20. Februar 2016 auch für alle Clubs und privaten Nutzer wieder geöffnet sein. Ebenso kann der Vereinsraum für Feierlichkeiten bis 30 Personen angemietet werden.

Unser Dank geht bereits jetzt an die Stadt Großröhrsdorf, die uns bei der Finanzierung problemlos unterstützte, den vielen freiwilligen Helfern innerhalb und außerhalb unseres Vereins, sowie den unermüdlichen Bauleitern und „Überwachern“ des Projekts Maik Oswald, Roman Franke und Tino Klengel.

Der Vorstand der SG Kleinröhrsdorf

 

Stand Genehmigungsverfahren SAB

 

05.11.2015  Bescheid von der SAB per Post zu uns - inoffizielles Ergebnis: Antrag genehmigt!

 

08.10.2015  Übergabe der nachzureichenden Unterlagen an die Bearbeiterin der SAB

25.09.2015  Information der SAB über nachzureichende Unterlagen

10.09.2015  Eingang des Antrages bei der SAB

10.09.2015  Information der Mitglieder im Rahmen einer Mitgliederversammlung 

10.09.2015  Antrag vom LSB bei der SAB eingereicht

07.09.2015  letzte Absprachen mit dem LSB zum Antrag

18.08.2015  Übersendung des Antrages zum Landessportbund

14.08.2015  Besprechung des Antrages mit Vertretern der Stadtverwaltung

13.08.2015  Besprechnung des Antrages und der geplanten Bauarbeiten in einer erweitereten Vorstandssitzung

 

Nutzungsvertrag für SG

 

Veränderungen in Sachen Kegelhalle Kleinröhrsdorf ab 01.Juli 2015

 

Kegelbahn 005

Die Sportgemeinschaft Kleinröhrsdorf hat in einem, mit der Stadt Großröhrsdorf ausgehandelten langfristigen Nutzungsvertrag die Kegelhalle, incl. Gaststättenraum und die entsprechenden festgelegten Flächen der Außenanlagen übernommen.

 

Warum?

Weiterlesen...