Wer ist online
Wir haben 392 Gäste online
Besucher ab 6.12.08
Seitenaufrufe : 322845
Sponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Anmeldung



KEM 2015/2016

U23 Landesmeisterschaften

Diana Seidel bei den Sächsischen U23 Landesmeisterschaften

IMG-20160521-WA0001

Am zeitigen Morgen das 21. Mai reiste eine ganze Schaar an Fans mit Diana nach Markranstädt zur Landesmeisterschaft im Classic Kegeln.

Diana, die sich ihren Startplatz bei den ostsächsischen Meisterschaften erkämpft hatte, war der Stolz und gleichzeitig die Anspannung deutlich anzumerken. Doch sie konnte sich den ungewohnten Bedingungen einer so beeindruckenden Kulisse schnell anpassen. Wenn spielt schließlich eine Keglerin eines Vereines aus einem knapp 1000 Seelen Örtchens schon mal auf einer so beeindruckenden 10-Bahnanlage, mit strengen Schiedsrichtern und zahlreichen Zuschauern und Kegelfans. Diana meisterte ihre Sache hervorragend, ganz im Gegensatz zur Ihren Betreuer, der schon nach wenigen Minuten von der Schiedsrichterin wegen angeblich zu emotionalem Verhalten ermahnt wurde ;-)!

Es war eine Freude Diana zuzusehen - mit 501 Holz erzielte sie ein beachtliches Ergebnis. Leider konnte sie sich damit nicht für das Finale qualifizieren. Platz 11 in Sachsen zu sein ist doch aber auch ein tolles Gefühl, wenn man bedenkt, das die anderen Teilnehmerinnen zum Teil sechs Klassen höher in der 2. Bundesliga spielen.

Diana wechselt in diesem Sommer die Altersklasse. Ab der nächsten Saison startet sie dann bei den Damen. Ihre Leistungen im Jugend und Juniorinnen Bereich sind sehr beachtlich.

Wir wünschen ihr natürlich nun auch im Damenbereich maximale Erfolge. Es würde uns sehr stolz machen, in der Zukunft mal wieder an einer solche Veranstaltung teilzunehmen.

Nun bleibt mir nur noch Danke zu sagen! An alle, die Diana bei der Kreis-, Bezirks- und schließlich der Landesmeisterschaft unterschützt haben. Und natürlich auch ein Dank an Diana selbst für die vielen erfolgreichen Kegelausflügen zu den Einzelmeisterschaften 2016.

Unbenannt

Danie Seidel

 

Diana Seidel ist in ihrer Altersklasse Drittbeste Keglerin Ostsachsens!!!

Screenshot 2016-04-17-22-42-23

Im Finallauf der OKV Meisterschaft im Keglerheim Bautzen gelang es Diana mit 410 Holz (100Wurf) den dritten Gesamtplatz zu erkämpfen! Sie konnte ihre Vorlaufplatzierung damit um einen Rang verbessern und auf das Treppchen klettern!!!

Erdenklich knapp gestaltete sich der Kampf um die bronzene Medaille. Ganze 4 Holz sicherten Diana diesen hervorragenden Erfolg. Sie hat damit ihre letzte Saison als Juniorin mit 825 Holz und "OKV- Edelmetall" gekrönt. Wir alle sind sehr stolz auf diese Leistung.

Den OKV Meistertitel bei den Juniorinnen sicherte sich  Michelle Mückan aus Freital mit 873 Holz.

Ein besonderer Dank gilt auch Robert u. Micha, welche Diana durch die nervenzerreißende Endrunde coachten!


 

KEM 2016

Finale am 27.02. / 28.02.2016

Platz 3 für Olaf Schurig

Mit dem 3. Platz und 1046 Holz hat Olaf das Minimalziel erreicht. Mit anfänglichen Schwierigkeiten konnte er hinten raus zeigen, was möglich gewesen wäre. Robert Kunz, Vorrunde Platz 14 war viel zuzutrauen, ab er "stürtzte ab". Mit insgesamt 984 Holz kam er am Ende nur auf Rang 15. Bei Heiko Hornuff, Vorrunde Platz 3, lag nun die Hoffnung auf den KEM-Titel für die Kleinröhrsdorfer. Wenn die verfluchten Fehler nicht wären. Am Ende Platz 12 mit 1018 Holz. Olaf und Heiko sind für die OKV-Vorrunde am 09.04.16 in Hoyerswerda qualifiziert. Dafür viel Erfolg.

KEM-001

Vier aus sieben

Mit 4 Starten bestreitet die SG Kleinröhrsdorf das Kreiseinzelmeisterschaftsfinale in Bautzen. Los gehts am 27.02. ab 10:00 Uhr mit Robert Kunz, Olaf Schurig und Heiko Hornuff bei den Herren. Alle drei haben die Chance die Vorrunde des OKV zu erreichen, denn die Abstände sind knapp. Weiter geht es am 28.02. 10:55 Uhr mit Diana Seidel bei den Juniorinnen. Wir wünschen allen Finalisten am Finaltag ein ruhiges Händchen, Unterstützung von vielen Fans und zum Schluß den Schlachtruf, " Hier regiert die SGK ".

Vorrunde Kreiseinzelmeisterschaften 30.01.2016

Bei den U-18 Spielern konnten sich Karl Martin (403Holz) und Martin Dölling (495) nicht für das Finale qualifizieren. Bei den Juniorinnen ereichte Diana Seidel 465 Holz und auch die Finalrunde.

Bei den Herren starteten 4 Mann. Heiko mit 528 Holz,Platz 3, Olaf 518 Holz Platz 11 und Robert 511 Holz Platz 14 errreichten das Finale. Sven mit 501 Holz ist leider ausgeschieden.

Bei den Damen kam Tina Hein leider nicht über 417 Holz hinaus und schied leider aus.

Allen Finalteilnehmern herzlichen Glückwunsch und schon jetzt gut Holz in den Finals!